Flugmöglichkeiten in die Toskana

Donnerstag, 13. September 2012

Die Toskana zählt zweifellos zu den attraktivsten Reisezielen im beliebten Urlaubsland Italien. Die bezaubernde Region liegt an der Westküste Italiens und erstreckt sich etwa in der Mitte des Landes von der Provinz Massa-Carrara im Norden bis zur Provinz Grosseto im Süden und grenzt im Osten an die Regionen Marken und Umbrien. Die bekanntesten Städte der Toskana sind neben der Hauptstadt Florenz auch die geschichtsträchtigen Orte Siena oder Arezzo. Carrara ist schon allein durch den berühmten Marmor ein Begriff und Pisa ist durch sein Wahrzeichen, den „Schiefen Turm“ weltbekannt.

Was die Toskana aber außer der reizvollen und sehr eigentümlichen Landschaft, den herrlichen Badestränden an der etruskischen Riviera und den charmanten Städten attraktiv macht, ist die gute Erreichbarkeit. Die Toskana verfügt über zwei internationale Flughäfen, Verbindungen mit Destinationen in ganz Europa werden regelmäßig, teils allerdings nur saisonal, bedient. Besondere Bedeutung kommt dem Flughafen Pisa zu, der den Flughafen der Hauptstadt Florenz unterstützt und ergänzt. Schon seit langem wird bemängelt, dass der Flughafen Florenz, Aeroporto Firenze-Peretola “Amerigo Vespucci”, den hohen Anforderungen nicht gerecht wird, die an den Flughafen der Hauptsatdt einer derart stark frequentierten Region gestellt werden. Tatsächlich weist der Flughafen nur ein Passagieraufkommen von rund 1,7 Millionen Fluggästen auf. Ein Großteil des Flugverkehrs wird über den Flughafen Pisa, den Aeroporto Galileo Galilei, abgewickelt, der immerhin ein Fluggastaufkommen von rund 4 Millionen Gästen vorweisen kann. Bevorzugte Destinationen im deutschsprachigen Raum stellen München, Berlin und Hamburg dar, aber auch Köln/Bonn, Weeze, Frankfurt/Hahn, Lübeck oder Aachen/Mastrich werden regelmäßig angeflogen. Der Flughafen Pisa weist eine hervorragende Verkehrsanbindung auf, von hier aus kann der Urlaubsgast nahezu jedes Reiseziel in der Toskana erreichen. Hierbei sollte man allerdings einige Umsteigemanöver einkalkulieren.

Da zu der Toskana auch die sieben Inseln des toskanischen Archipels gehören, wird der deutlich kleinere Flugplatz auf Elba, der Aeroporto di Martina di Campo, ebenfalls häufig frequentiert. Vor allem mit Bern, Zürich, Wien und Berlin, aber auch mit München, Hamburg, Friedrichshafen oder Düsseldorf bestehen zumindest saisonale Verbindungen.

Wer im Vorfeld der Flugbuchung erst einmal die unterschiedlichen Preise vergleichen möchte, kann die Preisvergleichs-App für Flugverbindungen auf www.n-droid.de nutzen.

Die gesamte Toskana ist touristisch ausgezeichnet erschlossen und bietet daher eine reiche Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten jeder Preisklasse. Von der gemütlichen Ferienwohnung über das urige Ferienhaus bis hin zur exklusiven Villa ist hier alles zu finden. In Verbindung mit einem günstigen Flug, kann man demnach auch in der Toskana ein echtes Urlaubsschnäppchen machen.

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf