Die Toskana entdecken ohne Geld auszugeben

Donnerstag, 6. Dezember 2012

[caption id="attachment_157" align="aligncenter" width="200"] 2012 photocompetition entry - by Isabelle Preclin[/caption]


Luther Vandross und Janet Jackson sagten einmal “Die besten Dingen im Leben sind umsonst” und ich wäre nicht erstaunt, wenn eine Reise durch die Toskana ihre Inspiration dazu gewesen wäre.  Momentan haben wir alle das Gefühl gewisser Einschränkungen, aber es liegt uns fern zu glauben, wir könnten keinen Urlaub machen, und warum sollte das auch so sein? Wenn Sie  Geld gespart haben und es ausgeben, um mit Ihrer Familie Urlaub in der wunderschönen Region der Toskana zu verbringen und das perfekte Toskana Ferienhaus für Sie alle gefunden haben, wäre es dann nicht schön, das was die Gegend zu bieten hat, zu genießen, ohne allzu oft Geld ausgeben zu müssen. Das ist möglich! Hier sind ein paar Tipps, die Toskana für niente (wie die Italiener sagen) zu erleben.


 

Florenz

Florenz ist wegen seiner natürlichen Schönheit ein großartiger Ort für Touristen, die sparen müssen, beginnen wir also damit, die traumhafte Szenerie und Architektur zu entdecken, die die Stadt uns bietet. Direkt im Stadtzentrum liegt einer der berühmtesten Plätze von Florenz, die Piazza della Signoria. Hier steht auch eine Kopie der bekannten Statue des David von Michelangelo sowie andere Skulpturen, alle zu sehen in einer kostenlosen open-air Ausstellung. Es gibt auch einen herrlichen Brunnen zu bestaunen. Wenn Sie aber weniger ruhige Attraktionen bevorzugen, dann besuchen Sie den lokalen Markt. Sie gehen über die Piazza dell Mercato zum Markt San Lorenzo, der nur vormittags geöffnet hat, und finden hier den perfekten Ort, um den wahren Geschmack der Toskana zu erleben.

 

Siena

Siena ist eine der bezauberndsten und faszinierendsten Städte Europas und wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ein echtes Erlebnis ist, die 17 verschiedenen Stadtbezirke zu erkunden und jede ihrer Contrada  zu erkennen. Die Contrada jeden Bezirks  ist eine einzigartige Familie, die ihren Teil zur Gründung der Stadtgemeinschaft beigetragen hat, ihre Art zu leben und sie werden charakterisiert durch verschiedene Symbole, Farben und Flaggen. Diese Symbole sind: Raupe, Drachen, Adler, Wald, Giraffe, Gans, Eule, Panther, Stachelschwein, Widder, Muschel, Schlange, Schildkröte, Turm, Einhorn, Welle und Wolf. Machen Sie sich eine Checkliste und streichen Sie an, was Sie entdeckt haben. Wenn  Sie das Glück haben,  am 2. Juli oder am 16. August in Siena zu sein, dann gehen Sie unbedingt zur Piazza del Campo. Der Palio ist eines der spektakulärsten Fest in Italien, bei dem Vertreter aller 17 Contraden an einem atemberaubenden Pferderennen rund um den Platz teilnehmen. Die besten Sitzplätze können bis zu 300 Euro kosten, aber Sie können sich völlig kostenlos zu den Einheimischen gesellen. Eine Warnung jedoch: die ungeheure Menschenmenge ist sicher nichts für kleinere Kinder.

 

Pisa

Ich bin mir sicher, dass jeder die berühmteste Attraktion Pisas kennt,  den Schiefen Turm, aber es gibt noch viel mehr zu sehen, wenn Sie in dieser fantastischen Stadt sind. Ein guter Startpunkt ist der Duomo di Pisa, die wichtigste Kathedrale der Stadt. Sie liegt gegenüber dem Schiefen Turm und man kann sie zwischen November und Februar kostenlos besichtigen. Nehmen Sie also die Gelegenheit wahr und bestaunen Sie die herrlichen verzierten Decken und unglaublichen Glasfenster. Alternativ, wenn Sie außerhalb dieser Monate da sind, können Sie an der Sonntagmorgen Messe teilnehmen und das unglaublich schöne Innere bewundern. Ein anderer Punkt auf Ihrer Liste sollte der Giardino Scotto Park sein. Dort finden oft Konzerte und Filmvorführungen im Freien statt, die die perfekte Atmosphäre für einen unvergesslichen Abend schaffen. Im Park gibt es auch viele kleine Trampolins, die für Kinder aller Altersstufen interessant sind, während Sie eine wohlverdiente Pause halten können. Eine weitere gute Art, sich während Ihres Aufenthaltes in Pisa zu erfrischen, ist, die vielen Trinkwasserbrunnen überall in der Stadt zu nutzen. Es kann sehr teuer werden, Flaschen mit Wasser zu kaufen, schonen Sie also die Umwelt und Ihren Geldbeutel indem Sie  Ihre eigene Flasche kostenlos nachfüllen. Die meisten dieser Trinkwasserbrunnen findet man rund um die Piazza del Duomo.

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf