Eine Tour durch das Chianti für Weinliebhaber

Donnerstag, 13. Dezember 2012




[caption id="attachment_165" align="aligncenter" width="286"] Image source: antinori.it[/caption]


Chianti Per Gli Amanti Del Vino:  Eine Tour durch das Chianti für Weinliebhaber



Das Chianti ist eine der bekanntesten Regionen der Toskana und liegt bei Weinliebhabern sicher an der Spitze der Liste von Zielen bei einem Italienbesuch. Die Grenzen des Chianti sind nicht klar definiert, doch es liegt zwischen den Regionen von Florenz und Siena und erstreckt sich im Osten bis zum Valdarno Tal und im Westen bis zum Val d’Elsa. Jedes Jahr bevölkern tausende von Touristen das Chianti – Weinliebhaber oder nicht – und bei so viel Schönheit und erlebnisreicher Landschaft auf so kleiner Fläche, ist es sicher nicht nur der Wein, der Sie begeistern wird. Die Geschichte des Weinanbaus im Chianti reicht zurück bis in die Zeit der  Römer. Historiker wissen, dass die Etrusker nicht nur ihre Weinreben kultiviert haben, sondern Weine kreiert haben, die in der ganzen Region gut anzubauen  waren. Egal ob Sie verrückt sind nach einem Chianti Classico oder sich für einen Rufina begeistern, warum vergewissern Sie sich nicht, dass Sie nichts verpassen?

 

Planen Sie Ihre Route

Wenn Sie das Beste aus Ihrem Urlaub machen wollen, müssen Sie herumfahren. Ein Toskana Ferienhaus ist eine ausgezeichnete Ausgangsbasis, da Sie näher an den meisten Weinbergen sind, die die unverwechselbare Kulisse dieser Region sind. Ein Mietwagen ist eine großartige Sache, um so viel wie möglich zu sehen, wenn Sie aber vorhaben, viele dieser köstlichen Weine kennenzulernen, sollten Sie auch nach Alternativen suchen. Entweder  können Sie sich von jemand andrem fahren lassen, oder Sie benutzen die Busse, die zwischen den Dörfern verkehren. Erkundigen Sie sich, bevor Sie aufbrechen. Einige Weintouren müssen im Voraus gebucht werden und es ist gut zu überprüfen, wann die verschiedenen Weingüter geöffnet haben.

 

Also … wo beginnen?

Es gibt so viele Weingüter im Chianti, dass es unmöglich ist, sie alle zu besuchen. Eine gute Gelegenheit, den wahren Geschmack der Toskana zu erleben, bieten die Produkte von Weingütern, ob klein, groß, alt oder neu und Sie sollten sich einige davon heraussuchen, bevor Sie starten. Greve ist der ideale Ort um zu beginnen, da es das Tor zum Chianti genannt wird. Hier finden Sie verschiedene  Weingüter, deren Produkte Sie kaufen können, ebenso können Sie diese in vielen Wein Bars und Geschäften probieren. Ein Highlight von diesen  ist Le Cantine mit hunderten von verschiedenen Weinen. In der Umgebung von Greve gibt es zwei Orte, die einen Besuch wert sind. Das Castello di Vicchiomaggio nennt 100 ha von Weinbergen sein Eigen und bietet individuelle Touren an. Ebenso  haben Sie im Castello di Verrazzano die Möglichkeit, eine Vielzahl verschiedener Weinverkostungstouren durch seine Kellereien zu machen. Wenn Sie jetzt genug haben vom Chianti Classico machen Sie sich auf nach Val de Sieve, um den wunderbaren Chianti Rufina zu probieren. Dieses Tal gibt Ihnen Hilfestellung bei Ihrer Entdeckungsreise durch die Schilder mit der Aufschrift „Strada del Vino di Toscana“, die auf die vielen Weinberge hinweisen.

 

Ein übervolles Glas

Tatsache ist, dass das Chianti für Weinliebhaber  viel zu viel zu bieten hat für eine einzige Reise. Diese Region macht Lust auf mehr und es wird immer etwas geben, was Sie dorthin zurückkehren lässt. Die oben genannten Beispiele sind nur die Spitze des Weinstocks und deshalb sollten Sie jedes Jahr ins Chianti zurückkehren, um diese wunderbare Region wirklich schätzen zu lernen. Warum also buchen Sie Ihr Toskana Ferienhaus nicht gleich wieder für das nächste Jahr und füllen Ihr Glas wieder und wieder?

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf