Das Land der Zitronen und Zypressen

Montag, 22. April 2013

Die Toskana ist ein Ort der Idylle. Riesige Zypressenhaine und romantische Landhäuser in großen Feldern. Das ist ein kleines Bild, welches die Toskana liefert. Man kann sich natürlich immer wieder für einen Urlaub hierher entscheiden. Auch eine Jugendreise kann in diesem Gebiet stattfinden.

Schöne Städte in der Region



Bucht man eine Klassenfahrt, sollte diese in eine der größeren Städte der Toskana gehen. Da hat man Lucca, die Kirchenstadt zur Auswahl, Pisa, die mit ihrem schiefen Turm weltbekannt ist und natürlich Florenz, die heimliche Hauptstadt der Region. In Florenz dominiert die Kunst und die Kultur. Pisa dagegen ist eine ruhige Universitätsstadt, die jedoch sehr stark vom Tourismus geprägt wird. Durch Florenz fließt der Arno, hier kann man eine schöne Schifffahrt machen oder sich die Museen und Plätze der Stadt anschauen. In Lucca gibt es unzählige Kirchen, doch eine der bekanntesten ist der Dom St. Martin, der mit seiner rustikalen Bauweise hervorsticht. Eine Jugendreise in die Toskana ist für solche Beschauungen geeignet.

Eine Jugendreise in die Toskana



Urlaub der besonderen Art gibt es auch auf dem Land. Denn das Chiantigebiet, ein Weinanbaugebiet, welches im südlichen Bezirk der Region liegt, ist immer wieder auch beliebt für eine Jugendreise. Man kann sich hier die Kultur des Landes anschauen und Orte, wie Volterra und San Gimignano mit seinen Geschlechtertürmen anschauen. Auch einen Ausflug zu einem Weinbauern sollte man bei dieser Gelegenheit nicht verpassen. In Camps auf dem Land werden die Jugendlichen untergebracht. Diese können hier verschiedene Aktivitäten machen und so das Land und die Kultur auf freundliche Weise kennenlernen. Die Italiener sind ein gastfreundschaftliches Volk, die auch Kinder mögen. Einen Ausflug zur Insel Elba sollte man ebenfalls antreten. Die Strände sind hier einfach einzigartig und hervorragend zum Baden geeignet. Baden kann man jedoch auch an der Küste des Festlandes, z. B. an der Riviera, die nördlich der Region liegt. In Badeorten wie Marina di Pietrasanta und Forte dei Marmi gibt es sehr viele Hotels, doch auch Jugendherbergen für die jungen Reisenden.

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf