Ratgeber, um die Toskana mit Kindern zu genießen

Donnerstag, 11. April 2013

[caption id="attachment_239" align="aligncenter" width="275"] Image source: parksmania.it[/caption]

Mit ihrer Vielfalt und ihrer Natur „für jeden Geschmack“ ist die Toskana ein großartiges Reiseziel für Ihren Familienurlaub und während einige weit weg jetten, um der täglichen Routine des Familienlebens zu entfliehen, lieben es andere, mit der ganzen Familie zu reisen, damit alle zusammen die italienische Sonne, das Meer und die Sehenswürdigkeiten  genießen. Und hier gibt es wirklich für jeden Geschmack etwas und das macht diese wunderbare Region Italiens zu einem perfekten Ort für einen Familienurlaub.

Manche der älteren Kinder mögen vielleicht glauben, sie seien bereits zu alt, um mit der Familie in Urlaub zu fahren und es sei “uncool” längere Zeit in der Nähe der Eltern zu verbringen. Wenn Sie jedoch eines der vielen luxuriösen Toskana Ferienhäuser als Ausgangspunkt mieten, geben Sie ihnen ihren eigenen Raum, ihr eigenes Stück Unabhängigkeit und Sie können so Ihre Ferien als Familie genießen.

 

Was also bietet diese herrliche Gegend den jüngeren Urlaubern? Da gibt es definitiv so viel, dass sich auch die älteren wieder jung fühlen.

Mondo Bimbo – Dieser überdachte Spielplatz ist ideal für Kinder, die herumtoben wollen  und so all ihre Energie ausleben können. Er befindet sich auf der Piazza della Liberta in Florenz und es gibt auch jede Menge Platz für die Eltern, um die Kinder zu beobachten wie sie ihren Spaß haben in der Hüpfburg  oder mit den vielen Spielzeugen und auch für Erfrischungen ist gesorgt.

 

Familienfreundliche Museen – Das großartige an Museen ist, das sie für jedes Alter etwas zu bieten haben, besonders der Palazzo Vecchio in Florenz. Dieses Museum hat drei Abteilungen, die den Interessen jeden Alters gerecht wird.

In Siena gibt es das Museo del Bosco, das eine Sammlung beherbergt über die Kultur der Menschen und das Leben in den nahegelegenen Wäldern. Kindern macht es Spaß, die Wege und Pfade zu erkunden und verschiedene Pflanzen und Tiere zu entdecken.

 

Verhalten der Tiere – Kinder sind immer begeistert von der Aussicht, verschiedene Tierarten in der Nähe zu beobachten und in der Toskana gibt es viele Möglichkeiten, das zu tun. Der Zoo in Pistoia ist die Heimat verschiedenster Tierarten von Schlangen zu Insekten und Axolotl bis zu afrikanischen Elefanten. Aber auch der Europäische Tierpark zwischen Arezzo und Florenz, der mehr Naturpark ist als Zoo, ist sehenswert.

Wenn Sie aber alternativ eher die ausgestorbenen Tiere bevorzugen, dann sollten Sie den außergewöhnlichen prähistorischen Park in Peccioli, Pisa besuchen. Lassen Sie sich vom Enthusiasmus Ihrer Kinder mitreißen und entdecken Sie lebensgroßen Nachbildungen von Dinosauriern, Höhlenmenschen und sogar einen Vulkan.

 

Ein Erlebnis zu Wasser und zu Lande – die Toskana ist die Heimat einiger großartiger Vergnügungspark und Sie können wählen zwischen trockenem und nassem Vergnügen. Wenn Sie sich für das Wasserabenteuer entscheiden, dann sollten Sie in die Wasserparks gehen in Cecina und Follonica. In beiden Parks gibt es eine Unmenge an Wildwasserbahnen und Wasserrutschen und den ganzen Tag jede Menge an Erfrischungen für Sie und Ihre Kinder.

Auf Wasser basieren auch die Thermalbäder in Saturnia, Massa. Diese Becken, erbaut zur Zeit der Römer, sind besonders gut bei Gliederschmerzen durch konstante Temperaturen von 37,5 Grad.

Ein bisschen trockener aber genauso lustig geht es im Vergnügungspark Cavallino Matto in der Provinz Livorno zu. Dieser riesige, bei Familien beliebte, populäre Park verspricht Nervenkitzel in allen Größen und Variationen, sowie ein 4-D Kino, Bergachterbahn und vieles, vieles mehr…

 

Eine gute Idee Sehenswürdigkeiten zu besuchen – Es ist für alle Eltern frustrierend, wenn die Kinder bei einem schönen Familienausflug bereits mittags ungeduldig werden und müde sind vom vielen Laufen. Zum Glück gibt es auch Alternativen, um die Sehenswürdigkeiten zu besuchen und die für die kleinen Beine nicht so anstrengend sind und doch eine tolle Tour durch die Gegend versprechen.

Ein perfektes Beispiel dafür ist der Ferienzug in Pietrasanta, Lucca. Die farbige Lokomotive fährt an einem Teil der Westküste Italiens entlang durch die wunderschöne, pittoreske Landschaft und dann zurück nach Pietrasanta. Eine andere tolle Möglichkeit herumzukommen ist mit Pferd und Wagen. In Florenz gibt es erweiterte Stadtrundfahrten mit diesem Transportmittel, so dass das Interesse der Kinder an der Schönheit der Umgebung wachgehalten wird.

Italien hat aber schon immer ein Herz für Kinder gehabt und Sie können überall in der Toskana Beispiele dafür finden, wie Kinder integriert und nicht vergessen werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie auf der Straße von einer freundlichen italienischen Familie angehalten werden, die Ihr Kind im Kinderwagen oder Buggy bewundern und Sie werden erleben, wie Kinder in dieser traumhaft schönen Urlaubsregion geschätzt und geliebt werden.

Mehr Informationen über Öffnungszeiten und Preise der Zoos, Themenparks, Museen und vielen anderen tollen Aktivitäten für Kinder finden Sie auf unserer Seite Die Toskana für Kinder .

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf