La Vita è Bella: Relaxen in Arezzo

Donnerstag, 14. November 2013

Mit der Hitze des italienischen Sommers und dank des an Kultur reichen Flairs strömen Tausende in den Sommerferien in die Toskana, was manche abschrecken wird, die auf der Suche nach einem ruhigen Urlaubsziel sind. Im Juli und August  sind Florenz und Pisa ein Tummelplatz für Touristen und Besucher aus der ganzen Welt und obwohl diese Städte das ganze Jahr über sehenswert sind, meint man wegen des Besucherstroms, die gesamte Toskana meiden zu müssen.

 

Eine Unterkunft außerhalb der italienischen Städte ist der einfachste Weg, den Massen zu entkommen und für manche reicht die friedliche Umgebung ihres Toskana Ferienhauses und ein gutes Buch aus, um einen entspannten Urlaub zu verbringen. Wenn Sie aber doch etwas Zeit damit verbringen möchten, die Atmosphäre und die Kultur einer italienischen Stadt zu erleben und dabei nicht überfordert zu werden, fahren Sie gen Osten nach Arezzo.

 

Berühmt als eine der reichsten Städte der Region, zieht Arezzo doch weniger Besucher an, als seine bekannten toskanischen Nachbarn und bietet so einen entspannten Urlaub. Mieten Sie also ein Ferienhaus in der Nähe dieser schönen historischen Stadt und wenn Sie es überdrüssig sind, am Pool zu liegen, entdecken Sie, was es alles in Arezzo zu sehen gibt.

 

La Vita è Bella Tour

 

Filmfanatiker lieben Arezzo, weil in dieser Stadt der Oscar prämierte Film von Roberto Begnini „La Vita è Bella“ (Das Leben ist schön) gedreht wurde. Durch Begnini, der in Arezzo heimisch war und den international erfolgreichen Film werden die Gebäude und die Schauplätze, an denen dieser Film gedreht wurde, zum Leben erweckt. Nehmen Sie sich einen Reiseführer oder eine Karte und verbringen Sie einige Stunde, indem Sie durch die Stadt streifen und versuchen, alle Drehorte zu entdecken – ein perfekter Weg, um einen trüben toskanischen Nachmittag zu verbringen.

 

Basilica di San Francesco

 

Wenn Sie durch die Straßen von Arezzo wandern werden Sie eine Menge religiöser Gebäude sehen, die Sie besichtigen können, jedes mit seiner eigenen geschichtlichen Bedeutung, aber lassen Sie sich nicht vom Äußeren der Basilika di San Francesco täuschen, es lohnt sich hineinzugehen. Die Hauptchorkapelle der Basilika beherbergt den berühmten Freskenzyklus „Die Legende vom Wahren Kreuz“  von Pieri della Francesca, einem Meisterwerk der frühen italienischen Renaissance.

 

Fortezza Medicea di Arezzo

 

Erbaut unter der Herrschaft von Cosimo de’Medici kam die Festung 1893 in den Besitz der Stadt und wird heute als öffentlicher Park genutzt. Ein steiler Aufstieg aus der Stadt, ein Ausflug auf die Spitze des Hügels San Donato belohnt Sie mit einem atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt und das Tal des Arno, aus dem Arezzo empor steigt.

 

La Fiera Antiquaria

 

Der größte Platz der Stadt, die Piazza Grande, wird als zentraler Marktplatz genutzt und ist die Heimat der Fiera Antiquaria. Es hat Tradition in Arezzo, dass an jedem ersten Wochenende des Monats Antiquitätenhändler auf diesem Platz eine Fülle von Waren anbieten, von Möbeln bis zu Schmuck ist alles dabei. Auch wenn Sie nicht vorhaben, etwas zu kaufen, könnte Sie diese einmalige Atmosphäre inmitten der verschiedenen Stände dazu verleiten, das perfekte, vielleicht etwas teure, Souvenir zu kaufen.

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf