4 Möglichkeiten einen Wanderurlaub in der Toskana zu genießen

Donnerstag, 20. Februar 2014

Die Region der Toskana ist eine der schönsten Landschaften in Europa, wenn nicht gar in der Welt und so strömen tausende Urlauber im Sommer in diese Gegend um die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, aber viele kommen auch um die Natur zu erkunden. Ob Sie nun ein erfahrener Wanderer sind oder es zum ersten Mal versuchen – Sie brauchen einen Plan für Ihre Aktionen, um das Beste aus Ihrem Urlaub zu machen.

Sie werden es nicht bereuen, in diesen Teil der Welt zu kommen und während Sie sicher einige Tage brauchen werden nach dem Aufenthalt in dieser atemberaubenden Gegend wieder in die Gegenwart zurückzufinden, werden Sie ohne Zweifel Ihren nächsten Wanderurlaub wieder hier planen, sobald Sie wieder zu Hause sind.

Was also ist der beste Weg, das Beste aus Ihrem Wanderurlaub in der Toskana herauszuholen?

 

Wohnen Sie in Unterkünften außerhalb der großen Städte

Es wird Sie nicht verwundern, dass die schönsten Wanderwege außerhalb der Städte sind und somit ist das die beste Basis für Sie. Wir bieten überall auf dem Land in der Toskana eine große Anzahl von Häusern in unterschiedlichen Größen an, die der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen sind. Hier sind Sie nicht nur weit entfernt von den Touristenhochburgen, Sie haben auch den besten Zugang zu den diversen Wanderwegen.

 

Planen Sie im Voraus

Der beste Weg, das Beste aus Ihrem Wanderurlaub zu machen, ist eine gute Planung im Voraus, um das Passende zu finden. Schauen Sie sich einige der Wandertouren an, bevor Sie aufbrechen, damit Sie eine Vorstellung davon haben. Auf diese Art können Sie die Routen herausfinden, die die richtige Länge für Sie haben und die, die Sie durch Gebiete führen, die Sie besonders interessieren. Sprechen Sie auch mit anderen Wander-Enthusiasten, um zu erfahren welche Routen sie empfehlen und besuchen Sie die Seite Wandern in der Toskana für mehr Informationen.

 

Planen Sie einen Erholungstag ein

Auch wenn der Hauptgrund das Erleben der Natur und Landschaft ist, wenn Sie in die Toskana kommen, lassen Sie es nicht so weit kommen, nicht wenigsten einen Tag wirklich auszuspannen. Wandern an sich ist entspannend aber wenn Sie wirklich Ihre „Batterien aufladen“ wollen, sollten Sie auch einen Tag an Ihrem privaten Pool in Ihrem Ferienhaus verbringen und die Wärme der toskanischen Sonne auf Ihrem Gesicht spüren.

 

Hüten Sie sich davor den Weg zu verlassen

Selbst die erfahrensten Wanderer können sich leicht verlaufen, besonders in einem fremden Land und deshalb ist es wichtig, die vorgeschriebenen Wege nicht zu verlassen. Die Hauptrouten sind gut ausgeschildert, aber es ist sicher eine gute Idee, ein Buch zu kaufen mit den Details aller Wege von dieser Gegend und Sie können darauf zurückgreifen, wenn Sie glauben, den falschen Weg eingeschlagen zu haben. Andererseits können Sie sich auch einer Wandergruppe anschließen, die von jemand geführt wird, der diesen Weg kennt und schon oft gegangen ist. Technik kann auch eine große Hilfe sein. Es gibt viele Apps, die Ihnen helfen wieder auf den richtigen Weg zu kommen, falls Sie sich verirrt haben und Sie können jederzeit auch per Handy Hilfe anfordern, falls das notwendig werden sollte.

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf