Radfahren in der Toskana

Freitag, 18. Juli 2014

Radfahren in der Toskana

Die toskanische Landschaft ist wie geschaffen fürs Radfahren. Die sanften Hügel, wogenden Felder und markante Aussichten lassen sie zu einem Radler Traum werden. Ob man die Hügel hinunter rollt oder schnaufend bergauf fährt – die Toskana ist die Traumgegend für jeden Radfahrer. Ob Sie eine kleine oder große Tour planen, es ist leicht zu oder von Ihrem gewählten Startziel zu kommen dank des exzellenten Bus – oder Zugnetzes.

 

Weinprobe

Was kann schöner sein als eine Radtour durch die bezaubernde Landschaft der Toskana und auf dem Weg zu einem guten Glas Wein zu sein? Wenn Sie einige der besten Weine Italiens auf eigene Faust entdecken wollen, dann fahren Sie auf jeden Fall auf der „La Chiantigiana“.

Strada Regionale 222 ist die Straße, die Florenz und Siena verbindet, direkt durch das Chianti Classico, das Hauptweinanbaugebiet in der Mitte Italiens. Sie führt vorbei an den ältesten italienischen Golfplätzen und wundervollen Weinbergen und Sie haben die Möglichkeit in einem der zahllosen Schlösser eine Pause einzulegen. Weinprobe per Rad – eine weitere einzigartige Option, die die Toskana bietet.

 

Radfahren entlang der etruskischen Küste

Die Küste der Toskana ist ein außergewöhnlicher schöner Ort mit ihrer warmen Meeresbrise und den fantastischen Blicken von den Felsen. Einige der schönsten toskanischen Städte wie Pisa, Livorno und Piombino liegen an der Küste und hier finden Sie wirklich eine ausgezeichnete Meeresfrüchte-Küche.

Ein Höhepunkt Ihrer Tour ist sicher, wenn Sie mit der Fähre von Piombino nach Elba fahren. Elba ist bei Radfahrern ein absoluter Favorit, sowohl auf der Straße wie auch im Gelände. Der Bike Park von Capoliveri bietet über 100 km atemberaubende Radtouren und Wege mit spektakulären und technisch anspruchsvollen Schwierigkeitsgraden.

 

L’Eroica

L’Eroica ist ein Radrennen, an der ausschließlich traditionelle und antike Fahrräder teilnehmen können. Dieses Festival, das es seit 1997 gibt, startet und endet in dem toskanischen Ort Gaiole im Oktober. Die Route führt Sie an Siena vorbei und durch die grandiose toskanische Landschaft, wo Anhänger und Zuschauer Sie am Rande der Strecke bejubeln.

Das Fest ist Teil lokaler Bemühungen die Tradition und das Erbe des Radsports in der Toskana zu erhalten. Sie können zwischen vier Strecken wählen, angefangen von der Amateur freundlichen 38 km Tour bis zur anstrengenden 209 km langen Route.

 

Interessiert?

Wenn Sie vorhaben, in der Toskana Rad zu fahren, warum machen Sie nicht einen Stopp in einem unserer Toskana Ferienhäuser? Bei Interesse beginnen oder beenden Sie Ihren Trip mit dem Aufenthalt in einem unserer Häuser und nehmen Sie heute noch Kontakt mit uns auf für weitere Informationen.

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf