Machen Sie die Dante Tour durch Florenz

Donnerstag, 2. April 2015

Machen Sie die Dante Tour durch Florenz

 
Geschrieben von Virginie (03/04/2015)

Durante degli Alighieri, besser bekannt als Dante, war einer der berühmtesten und einflussreichsten Dichter des Mittelalters, dessen Erbe noch heute in der Literatur der ganzen Welt spürbar ist. Oft bezeichnet als „Vater der italienischen Sprache“ half der Erfolg von Dante, um den toskanischen Dialekt, den er sprach, als die vorherrschende Form des gesprochenen und geschriebenen Italienisch als moderne Sprache zu etablieren.

Auch wenn er in seinem späteren Leben wegen seiner politischen Aktivitäten lange Zeit fern von seinem geliebten Florenz im Exil zubrachte, hat Dante in der Stadt mit seinen bekanntesten Werken seine Spuren hinterlassen, wie der Divina Commedia (Die göttliche Komödie). Viele Menschen und Plätze, die er von Florenz kannte, tauchen in Dantes Schriftstücken auf und machen so die Stadt zu einem einmaligen Ziel für die Liebhaber von „Il Poeta“. Hier sind einige der wichtigsten Orte, die man besuchen sollte:
 

Casa di Dante (Dantes Haus)
Der Familie von Dante gehörte eine Reihe von Häusern in Florenz, die Casa di Dante ist eines davon. Zwar gibt es keine wirklichen Beweise, dass Dante jemals in dem Haus, das seinen Namen trägt, lebte, doch ist es heute eine Museum, das dem Dichtet gewidmet ist. Von Kopien der Göttlichen Komödie bis zu Portraits des großen Meisters und jeder Menge Informationen über sein Leben in Florenz und danach, ist die Casa Dante so reich bestückt mit Erinnerungsstücken an Dante, dass wahre Fans es sich nicht nehmen lassen, es als Casa Dante anzusehen.

 
Sasso di Dante (Dantes Stein)
Auf der Piazza Duomo, mitten im Herz von Florenz, war der Stein Dantes einer der Lieblingsplätze des Dichters in der Stadt. Die Legende besagt, dass Dante oft auf diesem Stein saß und schrieb, indem er sich inspirieren ließ von der wundervollen Architektur, die die Piazza umgab. Den Stein selbst gibt es auf dem Platz nicht mehr, aber eine Gedenktafel, die die Stelle markiert, so dass Sie selbst dort stehen und sich inspirieren lassen können. Die Piazza ist auch die Heimat der Basilika Santa Maria del Fiore, auch bekannt als Kathedrale Santa Maria del Fiore, der viertgrößten Kirche Europas.
 

Chieso di Santa Margherita de‘ Cerchi
Diese kleine Kirche im Zentrum von Florenz wird oft als “Dantes Kirche” bezeichnet, dank der engen Beziehung zu dem Dichter. Nach der Legende soll Dante hier seine erste große Liebe und Muse gesehen hat, Beatrice Portinari, als er gerade neun Jahre alt war. Es ist auch denkbar, dass er hier seine Frau Gemma Donati geheiratet hat, etwa um 1285 oder 1290. Dank Dantes Vermächtnis ist die Kirche nun ein beliebter Ort für Liebende, die hier Briefe an Beatrice schreiben und sie neben dem Grab, wo sie ihre letzte Ruhe fand, niederlegen.
 

Wenn Sie auf der Suche sind nach Ferienhäusern in Florenz, von denen aus Sie Ihre Tour durch die Stadt starten können, wählen Sie aus unserem großen Angebot. Schauen Sie sich unsere Auswahl an oder schreiben Sie uns eine Email um mehr zu erfahren.

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf