Die 10 besten kostenfreien Reiseideen für die Toskana

Freitag, 10. Juni 2016

Die 10 besten kostenfreien Reiseideen für die Toskana



Geschrieben von  Dympna (10/06/2016)

Die Toskana ist eine naturschöne Gegend und sie bietet viele Freiluftaktivitäten und atemberaubende Sehenswürdigkeiten zur Ihrer Unterhaltung. Sie müssen aber für Ihren Urlaub in der Toskana nicht unbedingt viel Taschengeld mitbringen, wenn es so viele Aktivitäten gibt, die nichts kosten.

Bei einem Urlaub in der Toskana müssen Sie sich nicht verausgaben, denn wenn Sie sich vorher gut informieren, dann können Sie Aktivitäten einplanen, die Sie keinen Cent kosten. Wir führen hier einige der besten kostenfreien Urlaubsideen für die Toskana vor:

1.    Besuch der natürlichen Thermalquellen und Baden im warmen Wasser
In der Toskana gibt es zahlreiche Thermalquellen, von denen viele kostenfrei sind. Sie können Eintritt zu luxuriösen Thermalbädern bezahlen oder ganz einfach in der freien Natur mitten im Wald in einer Thermalquelle baden. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass es keine Duschen oder andere Einrichtungen gibt, dann ist dies ein wundervolles, natürliches und vor allem kostenloses Erlebnis. Wir empfehlen die Thermalquellen bei Saturnia oder San Filippo.


2.    Wanderung durch das toskanische Hügelland
Die Toskana ist eine der landschaftlich schönsten Gegenden der Welt und lädt geradezu zum Wandern ein. Wenn Sie von einem Teil der Toskana in einen anderen gehen, verändert sich die Landschaft völlig und Sie können so beim Wandern viele unterschiedliche Landschaftsbilder bewundern. Eine Wanderung in der freien Natur mit atemberaubenden Ausblicken ist ein einmaliges Erlebnis.  

3.    Schwimmen im Meer oder Besuch einer der schönen Strände der Toskana
Abgesehen von ihrem legendären Hügelgebiet und der üppigen Landschaft ist die Toskana auch mit einer fantastischen Küste gesegnet. Verbringen Sie einen Tag an einem der kostenfreie Strände der Toskana und schwimmen Sie im Meer. Wir empfehlen die alte Hafenstadt Castiglione della Pescaia oder die Marina di Alberese, ein friedlicher Strand in einem Naturreservat.  


4.    Kostenfreier Museumsbesuch – die Gegend bietet eine große Auswahl
Infolge eines Ministererlasses vom Juli 2014  ist in vielen der vom Staat geleiteten Museen am ersten Sonntag des Monats freier Eintritt. Wenn Sie Ihren Urlaub entsprechend planen, dann können Sie einige der beeindruckendsten Museen der Toskana, wie z.B. die Galerie der Uffizien, kostenlos besuchen. Für eine Liste der Museen, die bei diesem Programm eingeschlossen sind, bitte hier klicken.  

5.    Besuch von Festspielen oder Veranstaltungen, um die einheimische Kultur kennenzulernen
In der Toskana finden zahlreiche interessante Veranstaltungen statt, wie z.B. viele kulinarische oder Weinfeste, die man kostenlos besuchen kann. Sie sollten ein Festival besuchen, wenn sich die Gelegenheit bietet, und so die Kultur der Toskana kennenlernen und die Atmosphäre einatmen. Eine Liste der Festivals der Toskana finden Sie hier. 

6.    Spaziergang zur Piazzale Michelangelo hinauf, von wo man die Aussicht auf Florenz bewundern kann
In Florenz kann man viele Touristenattraktionen und beeindruckende Gebäude besuchen, die Eintritt verlangen, und wenn man nicht aufpasst, kann das sehr teuer werden. Eine der besten kostenfreien Attraktionen der Stadt bietet sich, wenn man zu Fuß die Stufen zur Piazzale Michelangelo hinaufgeht, von wo aus sich die spektakulärste Aussicht auf die Stadt bietet.  


7.    Besuch einer der bezaubernden Hügelstädte
Ein Besuch der Hügelstädte kostet nichts, es sei denn, Sie wollen etwas essen oder einen Kaffee trinken. Sie können aber auch ein Picknick mitbringen und einfach durch eine der Hügelstädte wandern, ohne Geld auszugeben. Hier finden Sie Informationen über die besten Hügelstädte, wie u.a. San Gimignano, Pistoia, Lucca und Montalcino.

8.    Besichtigen römischer Ruinen bei einem Spaziergang durch Siena
Sienas Ursprünge gehen auf das erste Jahrhundert Ad zurück und man findet überall in der Stadt römische Ruinen. Halten Sie nach den gefleckten, roten Backsteinen Ausschau, die während der Römerzeit aus einer Mischung von kleinen roten Steinchen und Zement hergestellt wurden.


9.    Mit dem Fahrrad durch das sanfte Hügelland der Toskana
Die Toskana lockt aufgrund ihres herausfordernden Hügelgebiets und landschaftlichen schönen Fahrradrouten viele Radfahrer an. Bringen Sie Ihr Fahrrad mit und genießen Sie viele, kostenfreie Radfahrten auf den beeindruckendsten Straßen der Toskana. Hier sind fünf Möglichkeiten zur Erkundung des Chianti-Gebiets per Fahrrad.  

10. Eine Autofahrt auf einigen der atemberaubendsten Routen der Toskana
Sie können einen ganzen Tag mit einer Fahrt durch die Toskana verbringen, bei der Sie die Landschaft genießen können. Es wird Sie zwar etwas Benzingeld kosten, aber das Bewundern dieser malerischen Landschaft kostet nichts. Hier können Sie unsere Hinweise fürAutofahrer in der Toskana lesen.  

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf