Kaffee Tipps für Italien

Freitag, 3. Februar 2017

Kaffee Tipps für Italien


Geschrieben von Ruth (03/02/2017)

Es gibt eine solche Vielfalt von Kaffeearten in Italien, wie bestelle ich den Kaffee, den ich möchte?
Wir haben für Sie eine Liste der beliebtesten unterschiedlichen Kaffeearten in Italien zusammengestellt. Wenn Sie Kaffee in einer typisch italienischen Bar bestellen, dann wissen Sie bereits im Voraus, was Sie wünschen, wenn der Barista Sie fragt, welchen Kaffee Sie trinken möchten. Es gibt meist keine Karte und es gilt keine Zeit zu verlieren.

Un caffè
Dies ist ein Espresso, wie Sie sicher wissen. Wenn Sie das Wort „Espresso“ zum Bestellen benützen, erhalten Sie natürlich auch einen, aber die Italiener sagen dazu “caffè”.  Auf jeden Fall haben Sie mehr Erfolg und Spaß beim Bestellen auf die der italienische Art und Weise.

Un caffè ristretto
Extra starker Espresso in einer kleinen Tasse! Einen unglaublichen Schwung für Ihr System gibt Ihnen dieses kleine Wunder.


Cappuccino
Ein Espresso mit etwas warmer, aufgeschäumter Milch und Schaum. Ohne das bekannte Kakaopulver. Starker Cappuccino? “Cappuccino con doppio caffè” . Weniger Milch? “Un cappuccino scuro.” Wenn der Morgen vorbei ist, bestellen Sie bitte eine andere Art von Kaffee, um Ihren Barista glücklich zu machen.
Wenn Sie einen Cappuccino erst nach dem Mittagessen bestellen oder schlimmer, nach dem Abendessen erhalten Sie eine freundliche aber strenge Antwort. „Wollen Sie wirklich einen Cappuccino,  jetzt?“ Manchmal ist es nicht möglich, einen Cappuccino nach 11 Uhr morgens zu bestellen. Einige Restaurants werden ihn auch nicht zubereiten können.

Latte Macchiato
Ein Glas warmer Milch mit etwas Espresso. Ohne Schaum und serviert in einer größeren Tasse. Ein echter Morgenkaffee für Italiener.


Caffè Americano
Dies ist ein Espresso, bei dem heißes Wasser hinzugefügt wird. Zusammen mit dem Lungo entspricht dies einem regulären Kaffee. Italiener trinken fast nie diesen Kaffee, es ist eher etwas für Touristen. Der Lungo ist die stärkere Version davon.

Caffè Lungo
Serviert in einer größeren Tasse, in die mehr Wasser (40ml) durchgelaufen ist. Wenn Sie große Lust auf eine gewohnte Tasse Kaffee haben, wird Sie diese Art glücklich machen.

Caffè Macchiato
Espresso mit etwas warmer Milch und Schaum. Andere Arten sind “macchiato caldo” mit heißer Milch, “macchiato freddo” mit einem Schuss kalter Milch oder “macchiato con schiuma di latte” mit Milchschaum - nur mit Milchschaum! Es ist in Ordnung diesen kleinen Hauch Milch den ganzen Tag über zu bestellen.

Caffè Doppio
Doppelter Espresso – wirklich stark! Achten Sie auf Ihr Herz.

Un deca
Entkoffeinierter Kaffee, auch zu bestellen als “caffè deca”, “cappuccino deca”, etc.


Caffè con panna
Esspresso mit Schlagsahne, in einigen Ländern (es ist wahr!) als Cappuccino bekannt.

Caffè freddo
Eiskalter Kaffee, am besten im Sommer bestellen. Ein Espresso mit Eiswürfeln und Zucker. Oder bestellen Sie den hippen “caffè shakerato” (geschüttelt!). Alle Zutaten werden geschüttelt bis sie cremig weich sind. Schön serviert im Sektglas oder Weinglas.

Caffè corretto
Espresso mit einem Schuß Likör wie z.B. Grappa oder etwas Bitterem. Normalerweise als Aperitiv getrunken.

Caffè affogato - Kaffee als Nachtisch
Lassen Sie den Tag ausklingen mit einer Kugel Vanilleeis, die in einem heißen frischen Espresso versinkt. Eine Kugel Vanilleeis mit heißem Espresso übergossen: Gelato con caffè.  Super einfach so ein köstliches Dessert zu machen.

Ob Sie es glauben oder nicht, köstliche heiße Schokolade aus Milch, gibt es nicht in Italien. Bestellen Sie eine “cioccolata calda” und genießen Sie. 

Fortsetzung folgt......

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf