Toskanische Produkte und Spezialitäten

Freitag, 24. Februar 2017

Toskanische Produkte und Spezialitäten, die Sie probieren müssen


Geschrieben von Sonia (24/02/2017)

Einer der Gründe, warum ich es liebe die Toskana so oft zu besuchen, ist die wunderbare Möglichkeit lokale Spezialitäten und Produkte zu probieren. Essen ist ein Herzstück der toskanischen Kultur und die Menschen vor Ort  sind sehr stolz auf die hochwertigen Produkte, die sie herstellen.

Sie können einfach nicht in die Toskana fahren, ohne einige dieser Spezialitäten versucht zu haben und Ihre Lieblingsprodukte im Koffer mit nach Hause zu nehmen.
Wir haben einige regionale Produkte und Spezialitäten für Sie zusammengestellt, die Sie in Ihrem Toskanaurlaub probieren sollten.



Olivenöl
Wir haben auf einem Landgut vor Ort Olivenöl probiert und ich kann mich immer noch an den wunderbaren Geschmack erinnern. Es war bei weitem das Beste Olivenöl, das ich je probiert habe. Wir waren so begeistert, dass wir sofort etwas in unseren Koffern mitgenommen haben, aber ich wünschte, wir hätten noch mehr mitnehmen können.
Das native Olivenöl extra aus der Toskana ist Weltklasse und bekannt für seinen fruchtigen und milden Geschmack. Die Oliven werden mit der Hand gepflückt und die Ernte beginnt meist im November.


Der Wein
Jeder weiß, dass die Toskana für ihre berühmten Weine bekannt ist, vor allem aus der Chianti-Region. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit an einer Weinprobe teilzunehmen, suchen Sie Ihren Lieblingswein aus und nehmen ihn mit nach Hause. Sie werden auch lernen wie Wein hergestellt wird sowie ein wenig über die Geschichte des toskanischen Weins erfahren.

Sie müssen auch unbedingt den Chianti Classico im Chianti probieren (unser Favorit war der Riserva) und den Brunello di Montalcino in Montalcino. Möchten Sie eine Weinprobe in Ihrem Toskanaurlaub buchen, dann klicken Sie hier für weitere Informationen über die besten Plätze an denen Sie eine Weinprobe in der Toskana buchen können.


Der Pecorino Käse
Ich habe von diesem Käse das erste Mal bei meinem ersten Besuch in der Toskana gehört und zum Schluss haben wir ihn jeden Tag zu Mittag gegessen. Es passt einfach perfekt zu frischen Tomaten und toskanischem Aufschnitt. Sie können ihn auch als Zutat in einem Salat oder zu Pastagerichten verwenden. Es wird aus Schafsmilch hergestellt und hat ein Alter von 8 bis 12 Monaten, um den intensiven Geschmack und die körnige Struktur zu entwickeln. Ich werde versuchen ihn zu Hause zu finden und genieße ihn auch während meinem Aufenthalt in der Toskana, so oft ich nur kann.  

Toskanische Mandelkekse
Es gibt nichts Besseres als nach einer guten Mahlzeit ein Espresso mit einem süßen, nussigen Mandelgebäck als Dessert zu bestellen. Diese passen auch sehr gut zu einem
süßen Dessertwein wie dem Vin Santo (wir haben ihn am Ende unserer Weinprobe kennengelernt). Die Cantuccini Kekse sind berühmte toskanische Kekse, die auch "Biscotti" genannt werden, was wörtlich übersetzt "zweimal gebacken" heißt. Es sind länglich geformte trockene und knusprige Kekse, die sehr lecker sind!



Schinken und Wurstwaren

Die meisten Restaurants in der Toskana beginnen ihr Menü auf der Speisekarte mit kaltem Aufschnitt, wie Schinken und Salami. Sie können auch eine Vielzahl von verschiedenen Wurstwaren in den Geschäften und Supermärkten kaufen. Cinghiale ist sehr beliebt, es wird aus getrockneten Wildschweinfleisch gemacht hat und wird oft in Panini-Broten oder als  toskanische Vorspeise verwendet wird.

Keine Kommentare:

Kontakt

Warum To Toskana?

  1. 1) Mehr als 750 Ferienhäuser in der Toskana
  2. 2) Best-Preis-Garantie!
  3. 3) Ihre persönliche Daten werden sicher geschützt
  4. 4) Wir haben jedes Haus persönlich besichtigt
  5. 5) Wir kennen uns vor Ort aus

Besuchen Sie die Website

Teilen Auf